Europäische Verbandsbroschüre

  • Veröffentlicht am Freitag, 02. März 2018  

Aktuelle Informationen zum Phase Down gemäß F-Gase-Verordnung

Die europäischen Fach-Verbände AREA-ASERCOM-EFTC und EPEE haben eine sehr plakative Informations-Broschüre zum Hoch-GWP Kältemittel Ausstieg, insbesondere zum dringend notwendigen Abschied von den Kältemitteln R-404A und R-507A entwickelt, die wir Ihnen hiermit zur Verfügung stellen. ...

... Durch die Mitgliedschaft von BIV und VDKF im europäischen Handwerksverband AREA sind die Nutzungsrechte für alle Innungs- und VDKF-Mitglieder gegeben, die Broschüre steht Ihnen beigefügt in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Den vollständigen Wortlaut entnehmen Sie bitte dem Original der entsprechenden Pressemitteilung Bonner Stimme.

Die jeweiligen Broschüren stehen hier für Sie zum Download bereit:
"Joint Brochure 404A - DE" und "Joint Brochure 404A - EN".




"Erfahrungsaustausch" beim UBA in Dessau am 02.02.2018

  • Veröffentlicht am Montag, 19. Februar 2018  

Das Downphasing der F-Gase verursacht absolut unvorhersehbare Schwierigkeiten sowohl bei Kälte-Klima-Fachbetrieben als auch bei Betreibern von Kälte- und Klimatechnischen Einrichtungen. Folgerichtig war die Forderung der Bonner Stimme in Richtung BMUB und UBA, einen „Runden Tisch“ der Kälte-Klimabranche zu organisieren, um in einem konstruktiven Kreis Lösungen für diese Probleme zu erarbeiten.

Eingeladen wurde vom UBA aber in einem weiten Verteiler und offen für Jedermann zu einem „Erfahrungsaustausch“, einem Ruf dem letztlich über 100 Experten folgten – Wortbeiträge von einzelnen Teilnehmern waren jedoch durch eine straffe Tagesordnung kaum möglich.  ...

Weiterlesen: "Erfahrungsaustausch" beim UBA in Dessau am 02.02.2018




Verbändeposition zum F-Gas-Phase down

  • Veröffentlicht am Freitag, 02. Februar 2018  

Am Freitag, den 2. Februar 2018, findet ein Treffen beim Umweltbundesamt in Dessau statt, das auf Betreiben der „Bonner Stimme“ (BIV, VDKF und ZVKKW) angesetzt wurde mit dem Ziel, die aktuelle Kältemittelsituation vor dem Hintergrund der F-Gase-Verordnung mit allen Marktbeteiligten und der Politik zu diskutieren.

Im Vorfeld dieses Treffens haben sich zahlreiche Verbände auf eine gemeinsame Position verständigt, die sie bei besagtem Termin vertreten werden. Diese Verbändeposition, die auch als Pressemitteilung entsprechend verteilt wurde, finden Sie hier.




Kältemittelproblematik – Bonner Stimme erreicht Gesprächstermin mit der Politik

  • Veröffentlicht am Montag, 18. Dezember 2017  

Auf Initiative der "Bonner Stimme" und der an der Bonner Stimme beteiligten Verbände BIV, VDKF und ZVKKW hat das Bundesumweltministerium (BMUB) nun das Umweltbundesamt (UBA) beauftragt, ein Fachgespräch „Kältemittel“ zum Erfahrungs- und Informationsaustausch mit allen am Markt beteiligten Kreisen zu organisieren. Dieses Treffen mit Vertretern aus Industrie, Handel und Handwerk wird am 2. Februar 2018 in Dessau stattfinden und Gelegenheit bieten, die aktuellen, durch die Reduzierung bzw. Verknappung bestimmter Kältemittel (von der F-Gase-Verordnung vorgesehener „Phase Down“) verursachten Probleme in der Praxis mit Vertretern der Politik zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Zu diesem Fachgespräch wird das UBA noch entsprechend einladen.

Die Pressemitteilung im Original finden Sie hier.




Kältemittelmangel – Reaktion der zuständigen Behörden?

  • Veröffentlicht am Montag, 20. November 2017  

Fachverbände aus ganz Europa fordern von ihren nationalen Regierungen pragmatische Lösungen für die sich immer verschärfende Problematik der ausreichenden Versorgung mit Kältemittel.

Panikmache? Mitnichten – nur der Vorbote dessen, was für das kommende Jahr prognostiziert werden muss.

Die „Bonner Stimme“ hat nach vielen Versuchen, auf Arbeitsebene in einen zielführenden Dialog zu kommen, der Forderung nach Lösungen (z.B. einem „Runden Tisch“ mit Vertretern von Ministerien, Handel, Industrie und Handwerk) mit einem Schreiben von Präsidium und Vorstand der beteiligten Branchenverbände an das BMUB Nachdruck verliehen. Das entsprechende Schreiben der „Bonner Stimme“ finden Sie hier.

Weiterlesen: Kältemittelmangel – Reaktion der zuständigen Behörden?




SUPERSMART – Kältetechnik

  • Veröffentlicht am Freitag, 22. September 2017  

Kick-Off-Workshop am 23.10.2017 in Maintal

Auf der Mitgliederversammlung des VDKF in Timmendorfer Strand wurde der Arbeitskreis „SUPERSMART“ gegründet, der gemeinsam von BIV und VDKF als wichtiges Projekt unter dem Titel: „SUPERSMART – Kältetechnik“ weiterverfolgt wird.

Unser gemeinsames Ziel ist es, den Wandel in der Kälte- und Klimatechnik erfolgreich zu gestalten!

Zur Konstitution von Teilprojektteams findet unser erster Work-Shop in der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal statt. Die Auftaktveranstaltung ist für Verbandsmitglieder kostenfrei.

Weiterlesen: SUPERSMART – Kältetechnik




AHR-Expo 2018

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 30. August 2017  

"Lagraff Reisen" organisiert für die Bonner Stimme eine Reise zur AHR-Expo 2018

Vom 22. – 24.1.2018 findet in Chicago die größte und bedeutendste Fachhandelsmesse für den Bereich Kälte-, Lüftungs- und Klimatechnik in den USA statt. Die Handelsabteilung des Amerikanischen Generalkonsulates in München lädt Sie ein, die größte und bedeutendste Fachhandelsmesse für den Bereich Kälte-, Lüftungs- und Klimatechnik in den USA. zu besuchen.

"Lagraff Reisen" organisiert für die Bonner Stimme, ein Projekt der drei Verbände VDKF, BIV und ZVKKW in Bonn sowie mit der Handelsabteilung des Amerikanischen Konsulates in München, dem US Commercial Service die Reise zur größten und bedeutendsten Fachhandelsmesse für den Bereich Kälte-, Lüftungs- und Klimatechnik in den USA.

Über 2000 Aussteller aus 35 Ländern präsentieren dem Fachpublikum ihre Produkte. Auch 2018 wartet der Organisator des begleitenden Kongresses ASHRAE mit einem umfangreichen Technischen Besichtigungsprogramm auf Sie.

Weiterlesen: AHR-Expo 2018




EU F-Gase Verordnung 517/2014

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 10. August 2017  

Es ist soweit: F-Gas Kältemittel nicht mehr in ausreichender Menge verfügbar

Mit dem in der F-Gase-Verordnung festgeschriebenen Phase-Down war schon seit 2015 klar, dass es zu einer Verknappung bestimmter Kältemittel und damit auch zu Preissteigerungen kommen wird – es war zu diesem Zeitpunkt lediglich unklar, wann diese Entwicklung genau einsetzen und wie die Preissteigerung in ihrem Verlauf ausfallen würden.

Die Verbände haben rechtzeitig und wiederholt auf diesen Umstand hingewiesen und die Kältemittelhersteller aufgefordert entsprechende Ersatzkältemittel zu benennen und dem Markt in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen. Leider gibt es hier immer noch keine klaren Signale.

Weiterlesen: EU F-Gase Verordnung 517/2014




Gemeinsamer Branchen- und Betriebsvergleich von VDKF und BIV

  • Veröffentlicht am Freitag, 07. Juli 2017  

Der letzte Branchen-und Betriebsvergleich ist nun schon zwei Jahre her. Es ist also an der Zeit, wieder aktuelle Daten zu erheben - und dieses Mal nicht getrennt, sondern gemeinsam von VDKF und BIV. Denn das Motto „gemeinsam sind wir stark“ gilt hier ganz besonders: Je höher die Anzahl der Betriebe, die sich beteiligen, desto besser ist die statistische Grundlage und desto genauer sind die Ergebnisse.

Wir dürfen Sie daher ganz herzlich zur Teilnahme einladen.

Weiterlesen: Gemeinsamer Branchen- und Betriebsvergleich von VDKF und BIV




"Bonner Stimme"

  • Veröffentlicht am Montag, 14. November 2016  

Historische Weichenstellung bei der BIV- Obermeister-Tagung in Lorch

Bei der diesjährigen Obermeister-Tagung am 10.11.2016 in Lorch am Rhein wurden in Anwesenheit von VDKF-Präsident Wolfgang Zaremski und VDKF-Verwaltungsratssprecher Rolf Egly die Weichen für eine historische Entscheidung in der Branche gestellt:

BIV und ZVKKW (die Mitgliederversammlung des ZVKKW hatte sich bereits Mitte des Jahres für einen möglichen Umzug nach Bonn ausgesprochen) werden mit dem VDKF im Erdgeschoss des Josef-Biber-Hauses in Bonn gemeinsame Büroräume teilen.

Weiterlesen: "Bonner Stimme"




Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.