Kältemittelproblematik – Bonner Stimme erreicht Gesprächstermin mit der Politik

Auf Initiative der "Bonner Stimme" und der an der Bonner Stimme beteiligten Verbände BIV, VDKF und ZVKKW hat das Bundesumweltministerium (BMUB) nun das Umweltbundesamt (UBA) beauftragt, ein Fachgespräch „Kältemittel“ zum Erfahrungs- und Informationsaustausch mit allen am Markt beteiligten Kreisen zu organisieren. Dieses Treffen mit Vertretern aus Industrie, Handel und Handwerk wird am 2. Februar 2018 in Dessau stattfinden und Gelegenheit bieten, die aktuellen, durch die Reduzierung bzw. Verknappung bestimmter Kältemittel (von der F-Gase-Verordnung vorgesehener „Phase Down“) verursachten Probleme in der Praxis mit Vertretern der Politik zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Zu diesem Fachgespräch wird das UBA noch entsprechend einladen.

Die Pressemitteilung im Original finden Sie hier.